Rückruf anfordern

Besprechen wir Ihr Anliegen gemeinsam! Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer und unser Kundendienst ruft Sie so schnell wie möglich zurück.

Bitte beachten Sie, dass dieser Service nur während unserer Arbeitszeit von 09:00 bis 21:00 Uhr verfügbar ist. Wenn Sie uns nach 21:00 Uhr kontaktieren, rufen wir Sie am nächsten Werktag zurück.

Thank you!

Thank you for your interest. We'll get back to you in the next 30 minutes.

Close
Zurück Nächster

Zahnimplantate - Tipps von Ihrem Zahnarzt

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur optimalen Pflege Ihrer Implantate, da die neue Situation den Besuch beim Zahnarzt erschwert.

1) Tipps zur Pflege von Zahnimplantaten

So wie natürliche Zähne eine angemessene Mundhygiene erfordern, müssen Sie auch die installierten Implantate gut pflegen.

Tipps zur Pflege von Implantaten:

  • Verwenden Sie eine Fluorid-Zahnpasta
  • Nach jeder Mahlzeit Zähne putzen
  • Verwenden Sie eine hochwertige (weiche) Zahnbürste und eine Interdentalbürste
  • Vermeiden Sie Zucker und besonders zuckerhaltige Getränke
  • Verwenden Sie Mundwasser
  • Wechseln Sie regelmäßig Ihre Zahnbürste (alle 3 Monate)
  • Verwenden Sie Zahnseide, um zwischen den Zähnen haftende Lebensmittel zu entfernen

2) Temporäre Zähne - wie soll man sie pflegen, bis bleibende Zähne installiert werden?

Temporäre Zähne erfordern tägliche Pflege: Schneiden Sie Ihr Essen vor dem Essen klein (z. B. nicht in ein Sandwich beißen) und achten Sie auf Ihre Mundhygiene. Temporäre Zähne bestehen aus einem starken und elastischen Material, das bis zu 6 Monate im Mund funktionieren kann.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihre bleibenden Zähne noch nicht erhalten haben, und pflegen Sie Ihre provisorischen Zähne bestmöglich.

3)Ich bin mitten in der Behandlung und habe nur mein Implantat erhalten. Wie lange kann das so bleiben?

Wenn Sie Ihr Implantat bereits erhalten haben, die Krone jedoch noch nicht installiert wurde, gibt es keine strengen Fristen, wie lange es so bleiben kann. Der Zustand des Implantats und die Zeitdauer, die es im Knochen verbleiben kann, ohne mit dem neuen Zahn belastet zu werden, hängen hauptsächlich vom Patienten selbst ab, z.B. von ihrem physiologischen Prozessen.

Es kann sicherlich bis zu einem Jahr standhalten, obwohl es nach dieser Zeit aufgrund der Kaukräfte zu einer gewissen physiologischen Resorption am Knochen kommen kann. Seien Sie vorsichtig und vermeiden Sie das Kauen an der Seite, an der das Implantat installiert wurde.

4) Implantaten - wie soll ich die Fäden reinigen?

Wenn Sie Fäden im Mund haben, reinigen Sie diese mit einem in Mundwasser getauchten Wattestäbchen (am besten Curasept) oder etwas Zahnpastaschaum beim Zähneputzen (legen Sie etwas Schaum auf Ihren Finger und gehen Sie vorsichtig über die Wunde). Fragen Sie Ihren Zahnarzt, ob Sie selbstabsorbierende Fäden haben, die innerhalb weniger Wochen nach dem Eingriff von selbst herausfallen.

5) Temporäre Prothesen und Implantate

Wenn Sie sowohl Implantate als auch eine provisorische Prothese erhalten haben, tragen Sie diese so wenig wie möglich. Wenn Sie zu Hause sind und es nicht benötigen, nehmen Sie es immer heraus. Tragen Sie es nur aus ästhetischen Gründen, wenn Sie in Gesellschaft anderer Menschen sind.

Schritte für Ihre provisorische Prothese vor dem Schlafengehen:

  • Entfernen Sie die Prothese,
  • Waschen Sie es mit einer Zahnbürste und Zahnpasta,
  • Lassen Sie sie in einem Glas Wasser (wenn nicht im Mund, muss die Prothese in einer Flüssigkeit sein),
  • Lassen Sie die Prothese einmal pro Woche über Nacht in einem Glas Wasser mit einer Corega-Brausetablette für die Reinigung von Zahnersatz.

Vergessen Sie nicht: Wenn sich die Prothese nicht in Ihrem Mund befindet, muss sie sich immer in einer Flüssigkeit befinden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns per E-Mail oder über unsere Facebook-Seite zu kontaktieren. Wir werden die neuesten Fragen und Antworten zu diesem Text hinzufügen.

Und vergessen Sie nicht, wir sind für alle Notfälle aller Dentum-Patienten da!

E-mail: smile@dentum.com
Österreichische Linie: 0720 775968
Nummern für Notfälle: 0038591 2999 333 oder 0038591 2522 232